Tiervergabe Richtlinien

Bevor Sie sich zur Anschaffung eines Tieres entschließen, sollten Sie vorher klären, ob

  • alle Familienmitglieder mit der Anschaffung des Tieres einverstanden sind
  • keine gesundheitlichen Einschränkungen, wie Allergien bestehen
  • die Genehmigung des Vermieters bzw. der Eigentümergemeinschaft vorliegt
  • ausreichend Zeit für das Tier vorhanden ist
  • die finanziellen Mittel zu Versorgung, Versicherung und tierärzlichen Behandlung des Tieres ausreichen
  • eine finanzielle Reserve für unvorhergesehene tierärzliche Behandlung vorhanden ist
  • die behördlichen Genehmigungen vorliegen (z.B. bei Exoten)

Wenn Sie alle Fragen positiv beantworten können, rufen Sie uns bitte an. Wir werden dann mit Ihnen ein persönliches Vorgespräch führen, an dem alle Familienmitglieder teilnehmen sollten. Dabei werden nicht nur die obigen Punkte geklärt, sondern es werden auch die besonderen Anforderungen an die Haltung des gewünschten Tieres angesprochen. So verläuft beispielsweise die Eingewöhnung einer Katze in ihre neue Umgebung nicht immer problemlos, und ein Hund muß mehrere Stunden Auslauf am Tag haben. Die Haltung bestimmter Tiere wiederum erfordert eine besondere Sachkunde oder die Einhaltung der Artenschutzbestimmungen. Im Verlauf dieses Gespräches wollen wir uns nicht nur ein Bild von Ihnen und der neuen Umgebung des Tieres machen, sondern Sie offen und ehrlich über alles aufklären, was Sie mit Ihrem neuen Hausgenossen erwartet. Bei dieser Gelegenheit können Sie eine Auswahl zwischen den Tierheimtieren treffen und sich bereits mit dem von Ihnen auserwählten Tier beschäftigen, seinen Charakter und sein Temperament kennenlernen.

zurück zur Herbergsuche Übersicht