Der Tierheimbetrieb während der Corona-Pandemie: Allen unseren Tieren geht es gut! Es fehlt ihnen an nichts, die bestmögliche Betreuung ist gesichert!

So wie alle Versorgungsbetriebe haben wir für unser Tierheim in Salzburg einen ausgeklügelten Sieben-Tages-Schichtdienst für das Betreuungsteam der Tiere eingeführt, bei dem die jeweiligen Betreuungsgruppen keinerlei persönlichen Kontakt miteinander haben. Damit ist für den Fall der Erkrankung einer Betreuungsperson sichergestellt, dass aus den anderen Teams niemand angesteckt werden kann.
Der Tierarzt kommt unter größtmöglichen Sicherheitsvorkehrungen nach wie vor ins Tierheim.

Mit der vorübergehenden Schließung des Parteienverkehrs mussten wir aufgrund der Erlässe zur Corona-Pandemie der Bundesregierung Folge leisten. Das Risiko einer Infektion wäre viel zu groß und damit die Pflege der Tiere nicht mehr gewährleistet. Wir haben daher am 16. März 2020, den höchstmöglichen Sicherheitsstandards folgend, den Parteienverkehr bis auf Widerruf durch die Bundesregierung eingestellt.

Ausreichende Vorräte an Gebrauchsmitteln für die Reinigung und Desinfektion der Tierunterkünfte sowie andere Arbeitsmaterialien wurden ebenso wie größere Mengen an Futtervorräten für alle Tiere angeschafft und machen uns - und damit unsere Tiere - viele Wochen unabhängig von Lieferengpässen.

Nach menschlichem Ermessen sind damit unsere Hauptaufgaben wie die Verantwortung für alle Tierheimtiere, die bestmögliche Pflege und sichere Verwahrung gewährleistet und sichergestellt.

Für die Aufnahme von Fundtieren gilt sicherheitstechnisch die notwendige Einschränkung, dass nur die von der Berufsfeuerwehr mit größtmöglichem Sicherheitsstandard überbrachten Individuen aufgenommen werden können. Die Betreuung des gesamten Tierbestandes hängt von der Gesundheit unserer TierpflegerInnen ab. Diese gilt es für alle Tierheim-Tiere zu erhalten und zu gewährleisten!
Und deswegen bitten wir alle Tierfreunde um Verständnis, damit wir gemeinsam, nach der Corona-Pandemie, die Tierheimtiere wieder an gute private Plätze zur Adoption für immer vermitteln können!

Bleiben Sie gesund!!!!

GZ

Coronakrise w Coronakrise1

Zurück zur Übersicht